Drei Themen ziehen sich durch mein Leben:

Musik, Tanz und Reisen.

Meine gesamte Schulzeit erhielt ich eine klassische Ausbildung in Musik. Musik war mein Hauptfach und parallel dazu spielte ich mit meinem Intrument, der Oboe, in mehreren Orchestern.

Noch während der Schulzeit begann ich das Training für Turniertanz, besonders Latein Tänze hatten es mir angetan.

Nach meinem Schulabschluß begann ich meine Ausbildung als Reiseverkehrskauffrau, was auch mein Beruf wurde.

Nach den Jahren der Familien- und Kinderzeit machte mir die Musik den Einstieg ins Berfusleben leicht, indem ich einen langgehegten Wunsch, die Instrumentenreparatur und Musik verküpfen konnte. Auch das Tanzen begleitet mich wieder in meinem Leben mit argentinischem Tango und Folklore.

 

Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum (Nietzsche)

 

Jetzt fasse ich die Dinge, die mir Freude machen zusammen: Atmosphärisch dichte Veranstaltungen liegen mir sehr am Herzen und so freue ich mich Gastgeber besonderer Musiker sein zu dürfen. Konzerte in Kombination mit gemütlichem Beisammensein und Tanz, so dass die Events etwas für Leib und Seele bieten, und uns Lebensfreude schenken. Das ist meine Idee bei der Planung. Sowohl bei Veranstatungen wie auch bei den Reisen.

Ich freue mich auf viele intensive, gemeinsame Momente.

 

Seit einiger Zeit begleitet mich das GYROKINESIS®Training:

Die Freude an der Bewegung zur Musik und das Musizieren waren ja schon immer ein wichtiger Teil meines Lebens. Auf der Suche nach einer Möglichkeit, den Körper für Tanz und Alltag zu pflegen, wurde ich auf die Gyrokinesis® Methode aufmerksam und habe mich zum Trainer ausbilden lassen. Nach wie vor genieße ich die wohltunende Rückmeldung meines Körpers nach jeder Trainingseinheit. Es ist wie Musizieren im eigenen Körper durch Bewegung, Rhythmus und Präsenz. Eine Wohltat nicht nur für Tänzerinnen, sondern für alle, die eine starke Mitte und Auftrichtung schätzen.

 

Musik im Innen wie auch im Aussen....

 

 

Manon

move the music